Medizinische Fussmassage

Medizinische Fussmassage und Fussreflexzonenmassage

Die Füsse tragen uns unser ganzes Leben und werden oft vergessen. Wenn etwas mit den Füssen nicht stimmt, kann dies Einfluss bis rauf zum Kopf haben. Mit medizinischer Fussmassage werden die Füsse gelockert und gezielt bestimmte Punkte behandelt, um den ganzen Körper zu entspannen und harmonisieren.

 

Bei wem kannmedizinische Fussmassage und Fussreflexzonenmassage angewendet werden:

Es können alle Menschen behandelt werden. Babys, Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters.

 

Wann kann Fussmassage angewendet werden:

- Schwangere zur Einleitung der Geburt
- zur allgemeinen physischen und psychischen Entspannung
- Allergien
- Heuschnupfen
- chronische und akute Entzündungen
- hormonelle Störungen
- Schmerzzustände
- Rückenschmerzen
- Nackenschmerzen
- Kopfschmerzen
- Migräne
- Schwindel
- Menstruationsbeschwerden
- Wechseljahrbeschwerden
- Schlafstörungen
- Nervenstörungen
- Schwächezustand
- Burnout
- Stress
- Verdauungsbeschwerden
- Blähbauch
- Organische Beschwerden
- Unterstützung in belastenden Lebenssituationen und Entwicklungsprozessen
- etc.

Falls Sie nicht sicher sind, ob Ihre Beschwerden in der BuonaVita Praxis in Kriens mit einer Medizinischen Fussmassage behandelt werden können, fragen Sie einfach nach.
Die Praxis ist in wenigen Minuten zu erreichen von Luzern, Horw, Hergiswil, Malters, Meggen, Ebikon, Emmenbrücke, Emmen, etc.